Veranstaltungen

Pressereise in Vorbereitung
175 Jahre Deutsche Ferneisenbahn Leipzig–Dresden mit Festwoche vom 07.04. bis 13.04.2014

Der Jahrestag 175 Jahre Deutsche Ferneisenbahn Leipzig–Dresden wird unter einer sehr großen Fangemeinde vielfältig beachtet. Modellbahn-, Schmalspurbahn-, Regelspur- und Dampflok-Fans aber auch Oldtimer-Fanclubs und Straßenbahn-Liebhaber werden zu tausenden zur Festwoche erwartet. Gleichzeitig wird dieses Jubiläum genutzt, um unter dem Motto "Mobilität vereint Menschen" die heutigen und künftigen Anforderungen einer mobilen Gesellschaft im schienengebundenen Verkehr zu beleuchten.

 

Sowohl im Inland als auch weltweit auf mehreren Kontinenten wird eine umfangreiche Marketingkampagne umgesetzt. Weit über 500.000 mehrsprachige Werbeträger werden hauptsächlich über das Netzwerk Dresden Industriekultur und seine Partner hergestellt und weltweit vertrieben. Auf über 80 Messen und Präsentationen, bis hin nach China, Japan, den USA und Südamerika, wird das Label "175 Jahre Ferneisenbahn Leipzig-Dresden" vermarktet.

 

Die geplanten Auflagen von Tages– und Fachzeitschriften mit ausführlichen, redaktionellen Beiträgen über die Festwoche werden eine mehrfache Millionenauflage erreichen. Die dazu u. a. notwendigen Pressereisen sind in der Umsetzung. Die nächste Pressereise begrüßt Journalisten und Multiplikatoren aus den für uns sehr bedeutsamen Quellmärkten Schweiz, Österreich und Süddeutschland.

Folgender Ablauf ist geplant:

 

Montag, den 04.11.2013

  • Anreise bis 12.00 Uhr mit dem Nachtzug, finanziert durch die DB AG
  • Nach dem Empfang in den Gastgeberhotels gemeinsames Mittagessen gegen 13.00 Uhr
  • Gastgeberhotels sind: "Swissotel am Schloss","Aparthotel An der Frauenkirche"
  • Stadtrundfahrt durch Dresden mit der Firma Touristikservice Stiehler
  • Kaffee und Dresdner Eierschecke gegen 16.00 Uhr nach der Fahrt mit der Seilbahn auf den Weißen Hirsch, Teilnahme eines Vorstandes der DVB
  • Besuch im Eisenbahnmuseum Dresden Altstadt e. V. gegen 17.30 Uhr, mit kurzer Führung
  • Besichtigung der schnellsten unter Dampf stehenden Lokomotive der Welt, Baureihe 18 201, Gespräch mit dem Lokführer Herrn Knaak
  • Gemeinsames Abendessen in der Museumsgastronomie Dresden 1900 um 19.00 Uhr mit dem Konsul der Schweizer Eidgenossenschaft, Herr Kaul und dem Vorsitzenden des Schweizerisch-Deutschen Wirtschaftsclubs, Herrn Bannert

Dienstag, den 05.11.2013

  • Frühstück in den Hotels
  • Programm mit der DB AG
  • gegen 12.00 Uhr Mittagessen mit dem Konzernbevollmächtigen der DB AG für Mitteldeutschland
  • Gegen 13.30 Uhr Führung durch den Mathematisch-Physikalischen Salon der staatlichen Kunstsammlungen Dresden mit dem Direktor, gegen 14.00 Uhr Führung im Verkehrsmuseum Dresden
  • Kaffee und Kuchen bzw. kalte Platte in der DB Lounge auf dem Hbf. Dresden, gegen 17.00 Uhr Rückreise mit dem Nachtzug

Kontakt: info@meisachsen.de

 


Dresdner Dampfloktreffen 2014

Das 6. Dresdner Dampfloktreffen ist auch 2014 für Sie wieder ein Erlebnis für Eisenbahnfans und Familien aus dem In – und Ausland. Erleben Sie Technik hautnah, Kinderprogramme, Eisenbahnkunst, Händler – und Tourismusangebote bei unserem Rahmenprogramm. Genießen Sie die wunderschöne Landschaft der sächsisch-Böhmischen Schweiz bei unseren Sonderfahrten mit Volldampf durchs Elbtal und den Sonderfahrten anderer Veranstalter. Lassen Sie Kinderaugen leuchten(und die des Papas) bei den Führerstand-mitfahrten auf den Dampfloks.

 

Kein geringerer als der sächsische König Albert eröffnet am Freitag, den 11.04. 15:00 Uhr zusammen mit zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Verkehr das Dampfloktreffen. Am Freitag und Samstag wird er sich zusammen mit seinem Hofstaat bei einem Rundgang ein Bild der sächsischen Ingenieurskunst machen und die Gäste begrüßen.

Eine Nachtfotoparade – ein Muss für jeden Eisenbahnfan – veranstalten wir für sie am Freitagabend ab 19:00 Uhr an der Drehscheibe des Eisenbahnmuseum.

 

Besuchen Sie unser Festgelände auf der Zwickauer Straße vom Depot Verkehrsmuseum Dresden, über die Kontaktbörse für Schüler und Studenten, der Informationsfläche der DB Regio bis hin zum Gelände des Eisenbahnmuseum Dresden. Nutzen Sie die Pendelfahrten zum Dresdener Hauptbahnhof, wo noch weitere historische Fahrzeuge präsentiert werden.

 

Besuchen Sie auch das Verkehrsmuseum Dresden am Neumarkt.

 

Ort: Bw Dresden-Altstadt, Depot Verkehrsmuseum Dresden, Hauptbahnhof Dresden
11 bis 13. April 2014

 

www.dresden-dampfloktreffen.de